Klassische Massage

Die klassische Massage ist wohl das bekannteste Heilmittel aus dem Rahmen der physikalischen Anwendungen. Sie dient zur mechanischen Behandlung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur. Dabei bedient sich der Masseur Dehnungs-, Zug- und Druckreize.

Physiotherapie Zaar Massage

Physiotherapie Zaar Massage

Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Eine Massage kann sowohl anregend als auch dämpfend angelegt werden.

Da jeder Patient (oder in diesem Bereich ja auch der Kunde) Berührungen unterschiedlich empfindet ist es wichtig, das der Masseur eine Rückmeldung des zu behandelnden erhält. Eine zu kräftige Massage verfehlt ihre Wirkung genauso wie eine zu sanfte. Die „richtige“ Intensität kann jedoch nur der Behandelte bestimmen. Äußern Sie Ihre Vorstellungen gerne schon bei der Anmeldung, damit wir einen geeigneten Therapeuten für Sie auswählen. Auch während der Massage wünschen wir uns Ihre Rückmeldung.

 

Unterstützend zur Massage empfehlen wir eine Erwärmung des Beandlungsgebietes mittels Warmpackung oder Rotlicht. Dies fördert die Durchblutung und unterstützt so die mechanische Wirkung der Anwendung. Der Wellness-Effekt lässt sich durch ein Aromaöl oder eine entspannende Musikuntermalung steigern, wenn man es mag.